CX-Serie


Dosieren Cx 300  Cx 700

Dosiergeräte der Cx- Serie

Chargendosiergeräte sind eine kostengünstige Lösung für viele Dosieraufgaben im Spritzguss, Extrusion und Blasformen.

Es lassen sich neben herkömmlichen Kunststoffgranulaten und Masterbatches auch schwierige Mahlgüter zuverlässig dosieren.

Cx-Serie

Cx10

Cx 10

max. 20kg/h
4 Komponenten
Für hochgenaue Additiv-Zugabe mit Walzendosierer WD

Cx-10

Cx 50

– Klein – leicht- kompakt –

max. 50kg/h
4 Komponenten
Für hochgenaue Additiv-Zugabe mit Walzendosierer WD

 Cx 300

Cx 300

max. 300 kg/h
4 Komponenten

Cx 700

Cx 700

max. 900 kg/h
bis zu 5 Komponenten

Cx 700-8K

(Wie Cx 700, nur mit 8 Komponenten)
max. 700 kg/h
bis zu 8 Komponenten

    Chargen-Dosiergerät Cx-1200

 Cx 1200

max. 1500kg/h
bis zu 8 Komponenten

OPTIONEN für Cx-Serie

  • Sonde für Min. Meldung im Materialbehälter
  • Anbaurahmen mit Arbeitsbühne
  • Austragshilfen für schwierige Mahlgüter
  • Entleertrichter zum schnellen Restentleeren

Beispiele

  • 3-Schicht Coex-Anlage mit zentraler Vakuumpumpe
  • Dosierung für Spritzguß in separatem Materialraum mit Überhebung auf die Maschinen

Besonderheiten

  • Optimal integrierte Förderug
  • Schräge Mischer für beste Mischergebnisse
  • Einfachste Bedienung
  • Optimierte Reinigung und Wartung
  • Bis zu 8 Komponenten

 

Steuerung

FERNBEDIENUNG

Fernbedienung und Visualisierung

Steuerung Cx-Visu

STEUERUNG Cx

Touch-Panel-Computer für einfache Dosieraufgaben

• Geeignet für alle Geräte der Cx-Serie
• Kostengünstige Variante
• Reine Anzeige der Steuerung mit 5“ oder 7“ Touch-Display
• Einfachste, intuitive Bedienung
• Steuerung bis zu 10 Fördergeräte
• Steuerung von Mixer, Klappe Wiegebhälter, pneumatischem Absaugschieber, Leerfahr-Funktion
• Handbetrieb
• Konfiguration über SD-Karte
• Modbus UDP-Schnittstelle
• Microcontroler Technologie
• Sprachwahl

 Operating-Panel-OP7-OP10

STEUERUNG UND FERNBEDIENUNG Cx OP7, OP10 (OPTION)

Fernbedienung und Visualisierung mit umfangreichem Funktionsumfang

Wenn das Gerät fernbedient werden soll, oder wenn die Aufzeichung der Einzelchargen, Störungen und Rezepteinstellungen gewünscht ist, dann setzen wir unseren Touch-Panel-Computer CxOp7, CxOP10 ein.

• 5″, 7″, 10″
• Zentrale, intuitive Bedienung
• User-Rechteverwaltung
• Rezeptspeicher für Single und Coex-Anlagen (Option: bis zu 3 Geräte)
• Verbrauchsanzeige (Summe) für ausgewählte Rezepte
• Logbuch (Protokolle, Schaltzustände, Störmeldungen, Einstellungen)
• Materialspeicher
• Rezept einfach manuell auswählbar (Standard)
• Rezepte über Barcode-Scanner einlesbar (Option)
• Auftrags-Logbuch (Option)
• Zentralbedienung für Mahlgut-Förder-Anlagen (MFA)
• Datenexport auf USB-Stick
• Sprachwahl