Cx 50 Chargen-Dosiergerät


Cx 50 Chargen-Dosiergerät

Cx-10

Cx 50 Chargen-Dosiergerät

Gravimetrisches Misch- und Dosiersystem für Kunststoffgranulate und Additive

max. 50kg/h
4 Komponenten (Option: 6 Komponenten)

Mit Walzendosierer aus dem WD-System

Cx 50 Chargen-Dosiergerät

Gravimetrisches Misch- und Dosiersystem für Kunststoffgranulate und Additive

Das Cx 50 Chargen-Dosiergerät wurde für mittlere Spritzmaschinen und kleine bis mittlere Extruder konzipiert. Gleichgültig ob ebenerdig, neben der Maschine aufgestellt, oder direkt auf der Maschine installiert, erhalten Sie optimale Dosier- und Mischergebnisse.

Die einzelnen Komponenten von 0,5-100% werden mit Dosierschiebern in den Wiegetrichter dosiert. Dosieranteile unter 0,5 % werden durch Walzendosierer realisiert. Die optimale Abstimmung zwischen Förderung und Dosierung eliminiert Dosierschwankungen durch Unterdruck in den Dosierstationen. Die Dosierschieber sind mit Spezialdichtungen ausgerüstet, die sowohl eine präzise Dosierung, als auch die Abdichtung zur Förderung gewährleisten. Die Fördergeräte haben daher keinen separaten Konus und müssen zur Reinigung auch nicht demontiert werden. Wartung und Reinigung wird so zur Minutensache.

 

Besondere Funktionalität

• Integrierte Förderung & Überhebung auf Spritzguss-Maschine und Extruder
• Keine separaten Materialbehälter nötig
• Absaugung direkt aus Mischer
• Einfache Reinigung ohne Demontage
• Modbus Schnittstelle
• Plexiglas-Tür (Standard)

Technische Daten

• Leistung: bis 50kg/h, (abhängig von Material und Schüttdichte)
• Komponenten: 4 Schieber / Walzendosierer
• Genauigkeit: ca. 0,1% für Additive (3ér Mittel)

Vorteile

• Materialeinsparung durch hochgenaue Gravimetrische Dosierung
• Keine Testdosierung mehr nötig
• Automatische Anpassung an Schüttdichteänderungen
• Einfachste Reinigung
• Integrierte Förderung
• Mischbehälter Leerfahrfunktion
• Aufbaugestell bereits integriert
• Absaugung synchronisiert mit Mischer
• Spezielles Mischprogramm mit Drehrichtungswechsel
• Pneumatischer Absaugschieber mit Leersaugfunktion
• Keine Entmischung während der Materialförderung zum Extruder / Spritzgussmaschine

Grundausstattung

• Grundeinheit vorbereitet für max. 4 Stationen
• Gehäuse aus Edelstahl mit Plexiglastür
• Dosierstationen: max. 4 Dosierschieber
• Materialvorlage: D 210mm – 10 Liter
• Werkstoff: Edelstahl 1.4301
• Wiegebehälter: 1000ml
• Mischer: 6 Liter
• Steuerung: CXC 1001
• Elektrischer Anschluss: 400 VAC, 50 Hz
• Druckluft: 6 bar

Konstruktion

• Konzipiert für den 24-Stunden Betrieb
• Produkt berührende Teile aus Edelstahl
• Abgedichtete Dosierschieber für optimale Integration der Förderung
• Absaugung synchronisiert mit Mischer und Chargendosierung
• Entspricht den Anforderungen nach “CE”

 

 

Optionen

• Walzendosierer WD1 für Additivanteile < 0,5%
• Sonderspannungen
• Förderung integriert in Gerätesteuerung
• Color Touch Display (5″, 7″) als Fernbedienung mit Logbuchfunktion und FTP-Server
• Vernetzung mit Kupplungserkennung SGx zur Förderverriegelung bei Fehlkupplung. Vorgabe Materialquelle am Dosiergerät.
• Ethernet – Schnittstelle mit Modbus TCP
• Profibus DP – Schnittstelle
• Multi Controler Conveying (Coex-Betrieb): Mehrere Geräte werden über eine Gebläsestation mit Unterdruck versorgt
• Einbindung in das Modellbasierte Material-Handling

> mehr Informationen zur CX-Serie

Cx-10-WD-Entleerung Cx-10-Draufsicht Cx-10-Turbo-Mischer Cx-10-Wiegebehaelter Cx-10-Sicherheitsverriegelung

 

 

Downloads

Bild Sprache Gerät PDF Blätterkatalog
 Folder Cx 50 Chargendosiergerät DE

DEUTSCH

Cx 50 Folder Cx 50 DE
Folder Cx 50 Chargendosiergeraet EN

ENGLISH

Cx 50 Folder Cx 50 EN
Folder Cx 50 Chargendosiergeraet FR

FRANÇAIS

Cx 50 Folder Cx 50 FR