Firmengeschichte


150923 Tschritter Historie-02-big

Historie

Wir sind ein mitteständisches, Familienunternehmen der Maschinenbau-Branche mit Sitz in Dorfprozelten. Der Werkzeugmacher und Erfinder Alfons Tschritter gründete 1969 mit seiner Frau Regina in Collenberg (Bayern) die Alfons Tschritter GmbH. Die Firmenchronik wurde durch persönlichen Einsatz des Firmengründers und die überzeugenden technischen Lösungen geprägt, die er für namhafte Firmen aus der Kunststoffindustrie entwickelte. Die Geräte überzeugten durch ihre hohe Qualität und Innovation. Viele Patente auf diesem Gebiet zeugen vom Ideenreichtum des Self-Made-Gründers.  In der wechselvollen Geschichte wurde durch visionäre Innovationskraft und Enthusiasmus eine starke Basis für das heutige Unternehmen geschaffen, die noch heute unser Handeln prägt.

 

 Alfons Tschritter  Regina Tschritter Thorsten Tschritter-small

 

Gegenwart

In den letzten 40 Jahren ist unsere Unternehmensgeschichte durch Wachstum und Herausforderungen geprägt, die den Fortschritt förderten. Vertrauen, Offenheit und Transparenz sind der Leitfaden unserer Unternehmenskultur, die durch unsere erfahrenen Mitarbeiter getragen werden. Unserer Philosophie, fußt auf Nachhaltiger und stetiger Entwicklung. Deshalb fertigen wir unsere Maschinen und Anlagen mit höchsten Qualitätsstandards – Made in Germany.
Die Nähe zu unseren Kunden führt zu beidseitigen, positiven Entwicklungen in allen Bereichen der Kunststofftechnik. Wir verstehen uns daher nicht allein als Peripheriegeräte-Lieferant, sondern als vertrauensvoller Partner und können so mit unseren Innovationen eine bestmögliche Prozesseffizienz und Produktqualität erreichen.

Tschritter Werk 1  Tschritter Werk 2

Zukunft

Durch die Übernahme der Geschäftsführung durch Dipl.-Wirtsch.-Ing. Thorsten Tschritter wurde das Unternehmen modern ausgerichtet und in eine neue Epoche der Entwicklung geführt. Selbstständige Abteilungen werden aktiver Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Besonderes Augenmerk wird auf Forschung und Entwicklung gelegt und führt damit zu neuen Prozessen und Produkten. Die systematische digitale Verbindung der Maschinen und Anlagen untereinander und die Softwareentwicklung rücken ebenso in den Fokus wie Neuerungen auf dem Gebiet der Dosier- und Fördertechnik. Stabilität ist unser Unternehmensziel. Wir setzen den Aufschwung fort und stellen uns mit neuen Ideen und Techniken den Herausforderungen des Marktes und tragen so die Werte des Firmengründers Alfons Tschritter in die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

Downloads